Allgemeine Informationen zur Ostenberg-Grundschule

 

Etwa 300 Schüler besuchen die Ostenberg-Grundschule verteilt auf 12 Klassen.

In den 6 Eingangsklassen (E-Klassen)  lernen die Kinder in den beiden ersten Jahrgängen jahrgangsübergreifend. Das heißt, Erst- und Zweitklässler werden in einer Klasse gemeinsam unterrichtet. Erst danach werden jahrgangshomogene Gruppen in den Jahrgängen 3 und 4 gebildet. 

Zur Zeit werden die Schüler und Schülerinnen unserer Schule von 16 Lehrerinnen und Lehrern, 2 Sonderpädagoginnen und 2 Lehramtsanwärterinnen unterrichtet und in ihrer Lern- und Persönlichkeitsentwicklung begleitet.

Genauere Informationen zum Leitbild der Schule, zum Unterricht, zur Förderung und zum Schulleben an der Ostenberg-Grundschule sind dem Schulprogramm zu entnehmen. Sie finden es unter der Rubrik „Schule – Schulprogramm“

Ein großer Teil der Kinder verbleibt auch nach Unterrichtsschluss in der Schule und nimmt am Offenen Ganztag teil (OGS/Betreuung). Näheres dazu erfahren Sie unter der Rubrik „Offener Ganztag“

Im Bereich Musik nehmen wir teil am Projekt JeKits und bieten unseren Schülern vielfältige Möglichkeiten, ihre Musikalität auch außerhalb des Unterrichts zu entdecken oder weiterzuführen. Ein Mini- und Maxi-Chor, sowie zahlreiche Konzerte und Auftritte tragen dazu bei.  In der Rubrik „JeKits“ können Sie sich näher informieren.

Ein weiterer Schwerpunkt unserer Schule ist der Fokus auf Internationalisierung / Mehrsprachigkeit / bilinguales Lernen. Wir bieten allen Kindern der Schule Erfahrungen mit Mehrsprachigkeit und in 4 Klassen bilinguales Lernen.

Auf Grundlage des Masterplans Grundschule NRW und unseres bilingualen Netzwerkes "Zukunftsschule NRW - Dortmund International Primary Schools / Mehrsprachigkeit und Internationalisierung an Grundschulen in Dortmund" befindet sich unser Konzept in Überarbeitung.