Stand: Mai 2020

 

ELTERNINFORMATION

Liebe Eltern!

Wir begrüßen Sie und Ihre Kinder ganz herzlich an unserer Schule und besonders im Offenen Ganztag.

Wir freuen uns, die pädagogische Arbeit im Sinne Ihrer Kinder gestalten zu können. Gemeinsam mit der Schulleitung, dem Lehrerkollegium und Ihnen, möchten wir das Schulleben der Kinder bereichern und Hilfestellung geben, wo es möglich und nötig ist. 

Wir wissen, dass mit dem Schulbeginn ein neuer Abschnitt vor Ihnen und Ihren Kindern liegt, der noch unbekannt ist und einige Frage mit sich bringt. Deshalb informieren wir Sie mit diesem Brief.  

 

ALLGEMEINES

Nach dem Unterricht verbleiben die OGS- Schüler*innen in ihren Klassenräumen und werden dort von den jeweiligen Lehrerkolleg*innen an die pädagogischen Fachkräfte übergeben. Diese begleiten die Kinder durch den Tag.

 

ANKUNFT

Ab 7.30 Uhr beginnt die Frühbetreuung. Es sind immer zwei hauptamtliche pädagogische Fachkräfte vor Ort. Die Kinder haben durchgehend die Wahlmöglichkeit sich auf dem Schulhof oder im „Betreuungsraum“ aufzuhalten. Ab 7.45 Uhr dürfen die Kinder, die zur ersten Stunde Unterricht haben, in ihre Klassen.

 

ABHOLEN

Angelehnt an den Schulschluss am Vormittag, gibt es einen OGS-Schluss. Sie haben die Möglichkeit aus zwei verschiedenen „OGS-Schluss-Zeiten“  zu wählen, 15.00 oder 16.00 Uhr. Ihr Kind verlässt selbstständig das Schulgebäude. Es findet keine Übergabe durch das OGS-Personal statt.
Zudem haben Sie in der Zeit von 15.00-16.00 Uhr (bis 17.00 Uhr  Spätbetreuung mit separater Arbeitsbescheinigung) die Möglichkeit, im Rahmen der persönlichen Abholung, Ihr Kind in der OGS zu erleben und sich mit dem OGS-Personal auszutauschen (Vorgabe des Trägers).

 

MITTAGESSEN

Die Kinder nehmen das Mittagessen nach einem festgelegten Mittagsplan in ihrem Klassenverband ein (Ausnahme: 4. Jahrgang). Die Mahlzeiten bestehen ausschließlich aus Bioprodukten unter Berücksichtigung von Ausgewogenheit und Müllvermeidung.

 

HAUSAUFGABEN

Alle Kinder haben in der Zeit von 14.00 Uhr bis 14.30 Uhr die Möglichkeit in ihren Klassenräumen ihre Hausaufgaben zu machen. Die pädagogischen Fachkräfte sorgen für eine angenehme Arbeitsatmosphäre und stehen den Kindern bei Verständnisfragen zur Seite. Das komplette Erledigen der Hausaufgaben liegt in der Verantwortung der Kinder und Ihnen. 

 

ARBEITSGEMEINSCHAFTEN

In jedem Schuljahr stehen den Schüler*innen zahlreiche Arbeitsgemeinschaften in unterschiedlichen Bereichen wie z.B. Sport, Musik, Geschicklichkeit, Naturbeobachtung u.v.m. zur Verfügung.

Die Anmeldung dazu findet am Anfang des Schuljahres nach einer Schnupperphase statt. Die Meldung zu den AGs gilt in der Regel für die Dauer eines Schuljahres. Für einzelne AGs gelten aus organisatorischen Gründen Sonderregeln für die Dauer.

 

FERIENBETREUUNG

Anfang des Schuljahres erhalten Sie die Daten der Öffnungs- und Schließungszeiten der OGS. Jeweils vor den Ferien, bzw. einzelnen Ferientagen erhalten Sie Abfragebögen, um Ihre Kinder verbindlich anzumelden, anhand dessen wird der Personalbedarf ermittelt.

 

AUSFALL einer PÄDAGOGISCHEN KRAFT

Bei Abwesenheit einer pädagogischen Fachkraft wird in der Regel eine Vertretungskraft gestellt.

 

ERREICHBARKEIT des OFFENEN GANZTAGES

Die OGS ist jeden Tag von 7.30 Uhr 17.00 Uhr unter der Festnetznummer 0231/47732265 erreichbar. Während der Hausaufgabenzeit (14.00 Uhr – 14.30 Uhr) ist der Festnetzanschluss ausgestellt. Das OGS –Team ist während dieser Zeit über die Notfallnummer 0163/1732681 zu erreichen oder in dringenden Fällen, sollte der Festnetzanschluss nicht erreichbar sein.

Die Kinder bekommen Elterninformationen weiterhin von uns ausgeteilt. Sollte eine Information trotzdem bei ihnen nicht ankommen, finden sie aktuelle Elternbriefe auch immer an der linken Fensterscheibe der Schuleingangstür.

Wir freuen uns auf einen guten gemeinsamen Start in das neue Schuljahr mit ihnen und ihren Kindern. Bei Fragen stehen wir Ihnen als Ansprechpartner nach Absprache gerne zur Verfügung.

Mit besten Grüßen 

Ihr OGS- Team der Ostenberg- Grundschule